Suche
  • Paul

Fr. 14.10.16 / Ruhetag / Roses

Aktualisiert: 17. Juli 2020


Donnerwetter hat es diese Nacht gedonnert, geblitzt und geregnet und dazu wehte zeitweise ein starker Wind. Schon mit Eva in der Auffahrtswoche im Hotel Marian (mit einem Carunternehmen) wahren wir zweimal in Roses um aufs Bike zu steigen, da hat es auch einen Tag geregnet das die Strassen uberflutet wurden. Am morgen zeigte der Blick zum Himmel kleine blaue Flecken, die immer grösser wurden. (anderslautig als der Wetterbericht) die Sonne zeigte sich immer mehr und es gab nur noch wenige Wolken. Alles raus aus dem Zelt und zum Trocknen an die Sonne legen, den es war so ziemlich alles nass, was nass werden kann. Das Duschwasser heute, so wie es sein sollte. Der Petrus hat es auch heute nicht sein lassen können, er hat es ab fünf Uhr für ca eineinhalb Stunden regnen lassen. Heute habe ich noch vorsorglicherweise mein Garmin 60CSx montiert und verkabelt, die GPS Antennen sind nicht so gut wie die eines "echten" Navigationsgerät. Ich hatte schon "Aussetzer" von der Antenne mit meinem Smartphon.


11 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen