Für einen Eintrag ins Gästebuch schreibt mir bitte ein E.mail an "keiser.paul@bluewin.ch" mit dem Vermerk: Eintrag fürs Gästebuch, werde es kopieren und den Eintrag ins Gästebuch vornehmen. Danke für eure Einträge

 

 

25.08.15 - Günter Barth

Hallo, Herr Keiser, wir hatten uns am Samstag, 22.08.2015, in Strücklingen kennengelernt und sind zusammen bis Barßel gefahren. Danke nochmals für den Kaffee im Moormuseum Elisabethfehn. Ich hoffe, der Aufenthalt in Bad Zwischenahn war gut. Weiterhin gute Reise.

25.08.15 - Christoph

Hoi Paul Das heftige Gewitter am Tambourinsee in Wattenheim-Biblis ist nun schon einen Monat her. Unsere Zelte hielten dem Sturm Stand. Unsere Pfade trennten sich am KKW Bibis. Der Rheinweg war übersät mit abgebrochenen Ästen. Ein Naturinspektor hat uns geraten den Uferweg zu meiden. Wir haben dann den Weg trotz Warnung fortgesetzt und mussten mehrere Male den Weg räumen bis Gemsheim. Da haben wir mit der Fähre übergesetzt. Als wir auf dem anderen Ufer angekommen neben der Beiz auf Adrian gewartet haben, hob eine Windbö ein Festzelt von der Grösse 15x5 meter ab und wir haben geholfen die Blachen des umgeworfenen Zeltes abzubauen. In Oppenheim haben wir eine längere Rast gemacht bis der Regen aufhörte und sind dann bis nach Mainz gefahren, wo wir in der Juli übernachtet haben (einen Steinwurf von deiner Nachtbleibe auf der anderen Rheinseite. Am 26. haben wir das Gutenbergmuseum angeschaut uns sind dann auf der rechten Rheinseite über Etoile-Rüdersheim bis nach Kaub gefahren. Es hat wieder mächtig geregnet und wir sind auch hier in die Jugi. Am Tag darauf haben wir uns entschlossen ohne Gepäck auf die Loreley zu fahren via Goarshausen (14% Steigung und die Abfahrt über das Landesinnere mit 18%) und sind dann am Abend mit dem Dampfschiff nach Koblenz geschippert. Wir sind dann mit dem Velo über Bonn nach Leverkusen und zurück nach Köln gefahren. Den Nationalfeiertag am 1. August haben wir im Zug verbracht 15 Stunden Zugfahren mit einem Stopp in Basel zum Nachessen. In Bern zurück schüttete es wie aus Kübeln. Das 1. August Feuerwerk in Bern ist dann auf den Sonntag, 2. August verschoben worden. Unsere Glück so konnten wir dieses sich noch sehen. Du stehst ja heute laut Gps-Trecker in Bremen. Eine schöne Reise. Wenn Du zurück bist melde dich wenn Du einmal in der Region Emmental oder Bern bist. Ich schick dir einige Bilder auf deine Mail-Adresse. Hier wird es ja wieder warm kommende Tage über 30 Grad Celsius. Da kommen Erinnerungen an die heissen Tage am Rhein... Eine schöne Reise wünsche ich Dir auch von der Familie(n), Liebe Grüsse und eine unfallfrei Reise, auch an deinen Loei, Christoph

19.08.15 - Ruth und Knut

Wir wünschen Dir weiterhin eine gute Reise. Wo soll es dann als nächstes hingehen? Gutes radeln weiterhin wünschen Dir Ruh und Knut

09.08.15 - Gabi und Norbert

Hi Paul, schön, wieder von Dir zu lesen und das es Dir gut geht. Von Wesel ist Amsterdam ja auch nicht mehr weit.... Lieben Gruß und noch eine tolle , unbeschwerte Fahrt und bis bald Gabi und Nolly

03.07.15 - HE

Hoi Paul - Herzlich willkommen zum Zwischenstopp in Beinwil am See. Ping-Pong Schlaeger und Wi-Fi warten schon ;-)

24.05.2015 - Gabi und Norbert

....Roma....ick sehe Dir......

Gruß und bis bald....

Gabi und Norbert

28.04.2015 - Gabi und Norbert

Hallo Paul,
wieder die letzten Tage von Deiner spannenden Reise nachgelesen und Klipse auf meine Italien-Karte gesteckt. Nun geht es ja mit großen Schritten Richtung Norden. Wir wundern un
s immer wieder, wie schnell Deine Fahrt doch vonstatten geht.
Dir noch alles Gute, immer lekker Essen und keinen Plattfuß.
Liebe Grüße
Gabi und Norbert

PS: Wegen den Mücken, denk` dran, AFTER-BITE in der Apotheke nachzuladen.....

26.03.2015 - Gabi und Norbert

Hi Paul,
mit Spannung haben wir Deine letzten Eintragungen von Deiner Weiterreise gelesen. Wir hätten Dich gerne wieder begleitet. Paul I macht sich prima und hält uns ganz schön in Trapp. Wir hoffen, Dich bald wieder ein Stück Deines Weges mit unserem WoMo geleiten zu können. Vielleicht in Frankreich oder Belgien. Paul I kommt dann natürlich auch mit.
Gute Weiterfahrt begleitet mit den besten Wünschen und "Rad und Speichenbruch"

Gabi und Norbert

14.03.2015 - Gabi und Norbert

Super, endlich....Paul ist wieder unterwegs. Wir freuen uns für Dich, auch wenn die Sonne noch auf sich warten lässt. Wünschen Dir alles Gute, vor allen Dingen gute Beine und schauen oft rein, wie weit es gediegen ist.

Gruß Gabi und Norbert

29.01.2015 - Gabi und Norbert

Hi Paul,
da tust Du wohl Recht dran, noch ein bisschen in der Wärme Deines Apartments und in greifbarer Nähe von bekochenden Händen zu bleiben. Anstrengend wird es noch früh genug. Gerne schauen wir immer mal auf Deinen Blog und wünschen Dir weiter gute Zeit mit netten Menschen. Bis bald

Gabi und Norbert

23.12.2014 - Gerhard Kloiber

Servus,

Schöne Feiertage und ein gutes neues Jahr wünscht

Gerhard aus Österreich

21.12.2014 - Gabi und Nolly

Lieber Paul,

nun sind wir schon ein paar Tage nicht mehr beieinander und wir vermissen Deinen Lug durch die Tür, in der Hand die obligatorische Tasse Kaffee und Deinem allmorgendlichen Hessisch-Babbel-Versuch „morsche“ doch sehr. Und nicht nur deswegen. 
Wir möchten Dir ganz herzlich dafür danken, dass wir Dich ein Stück auf Deiner Tour begleiten durften und wir sind glücklich,  in Dir einen wirklich außerordentlich liebenswürdigen und aufrichtigen Gefährten für eine uns unvergessliche, viel zu kurze Zeit getroffen zu haben. Gerne wären wir noch geblieben, doch grade Du weißt ja, dass man dem Kribbeln im Bauch, wenn es denn wieder weitergehen soll, oft nachgeben muss. 
Wir wünschen Dir auf Deiner Weiterreise viele neue und interessante Bekanntschaften, wobei wir wissen, dass es Menschen wie Dir, mit einem derart gewinnenden Charme wie den Deinen, nicht sonderlich schwerfallen wird. 
Auch wünschen wir Dir „gute Beine“, die Dich dort hinfahren, wo es Dir gefällt, „Achs und Rahmenbruch“ und weiterhin alles Gute, Gesundheit…

„ und vor allem viel Glück……..denn bedenke: „auf der Titanic waren sie alle gesund“

Nolly und Gabi

02.12.2014 - fitze renato gallopoli
Hallo Paul
du bist ja schon schön vorwärts gekommen. Wir hoffen, das du ohne Zwischenfall durchgekommen bist. Mitlerweile sind wieder ein paar Camper gekommen. Bei uns alles I.O. Würden uns freuen etwas von dir zu hören.
Mit Adventlichen Grüssen Bis bald

26.11.2014 - Stangl Leopold
Hallo Paul
Schaue fast jeden Tag in dein blog tagebuch ist ja voll interessant wünsche dir weiterhin eine wunderschöne zeit
Viele Grüsse von Leopold aus Österreich.

20.11.2014 - Stefan
Hallo Paul,
grüsse aus dem kalten Düsseldorf.
Wünsche dir alllzeit gute und pannenfreie Fahrt.
Bist Du zufrieden mit Deinem Rad ?


Antwort von paul
Hallo Stefan, ich bin mit dem Rad bis jetzt sehr zufrieden, es war die richtige Entscheidung, ich reinige und kontrolliere es auch regelmässig und ersetze die Teile wenn nötig. Grüsse aus Italien.

15.11.2014 - tanya
Hoi Paul, wir schauen imer wieder gern rein was du so treibst und bewundern deine Ausdauer Du bist wahrlich schon weit gekommen. Du siehst auch richtig fit aus. Stell doch bitte noch mehr Fotos von deinen Eindrücken für uns in den Blog. - In Beinwil ist es auch noch nicht Winter, es reifen noch immer Tomaten im Garten. Momentan regnet es bei etwa 10 Grad. Wir wünschen Dir weiterhin viel Glück und Freunde auf deiner Tour, Taanya und Thomas

Antwort von paul
Hallo tanya
ich werde unter Bilder zusätzliche Fotos zu den täglichen einstellen, es ist schön zu lesen, das mein Blog die Leute begeistert kann, Danke und Grüsse aus dem Süden.

26.10.2014 - Tanya von Beinwil
Hoi Paul, ich möchte dir gratulieren zu deiner tollen Leistung Wir hatten wirklich Sorgen dass du mit deinen Rückenschmerzen die Reise nicht wirklichen könntest, aber siehe da. Du bist schon weit gekommen mit Interesse haben wir deinen Blok gelesen und werden ab und zu reinschauen was du so machst
Ich wünsche dir viel Glück bei deinem Abenteuer
Lieeber Gruss aus Böju

09.10.2014 - HE
Hoi Paul Reisende soll man nicht aufhalten... Viel Glück auf Deiner lange vorbereiteten Reise in den Süden und darüber hinaus, möglichst ohne Speichen- Rahmen- oder Knochenbrüche. Deine Kompetenz in Sachen Zweirad wird fehlen, ganz zu Schweigen von den schweisstreibenden Ping-Pong - pardon - Tischtennismatches in der Badi
Also nochmals: Gute Fahrt Böju solltest Du ja dank GPS auch nach eine langer Tour wieder finden. Herzliche Grüsse Hannes

05.08.2014 - Gerhard kloiber
Hallo Paul LB Grasse von Gerhard dem Österreicher dein Tipp zur strecken Änderung war super danke.hatten noch viel regen und Wind sind am 2. Juni in San Sebastian angekommen. 2800 km 25000 HM.wünsche dir alles gute für deine Reise. freu mich riesig für dich.hätte gerne genaue bezeichnung von dem Zelt mit dem du unterwegs bist. Danke auch LB. Grasse von leo

25.05.2014 - Stangl Leopold
Hallo Paul viele Gruesse von Leopold und Gerhart aus San Sebastian Haben schlechtes wetter regen und nur 13 grad
Servus alles Gute auf deine bevorstehende Reise

 

Italien 5`975 km / Frankreich 4`375 km  / Deutschland 3`912 km / Schweiz 2`744 km / Spanien 1`501  km / England 679 Km / Kroatien 484 km / Holland 441 km / Belgien 368 km / Luxembourg 58 km / Österreich 41 km / Slowenien 22 km / Marokko 21 km