Suche
  • Paul

Do. 13.10.16 / Ruhetag / Roses

Aktualisiert: 17. Juli 2020


Die Nacht durch hat es geregnet dazu wehte ein Wind. Auch am Tage regnete es mit kurzen Unterbrechungen auch mit bis zu starken Windböen. Die Temperatur 18 Grad, alles ist feucht und nass. die Heringe wurden in der Nacht auf der einen Seite vom Wind "rausgerissen" so das das Aussenzelt das Innenzelt berührte und auch nass wurde, am Fussende drang die Feuchtigkeit ins inneren des Zeltes.


11 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen