Suche
  • Paul

So. 24.05.15 / Ruhetag / Sabaudia

Aktualisiert: 21. Juli 2020


Heute gegen Mittag als ich mir überlegt habe Wäsche zu waschen, habe es aber sein lassen, denn bei dieser Bewölkung würde die Wäsche nicht zeitig trocknen, da fing es heftig an zu regnen, die Velobekleidung die draussen hing ins Zelt werfen, Velotaschen in die Apside und mein Tablett das draussen am Strom hing ins Zelt legen, ich war schon ganz nass als ich selber ins Zelt kroch und mit natürlich auch die Nässe mit hinein nahm, also noch Kleider wechseln. Zögerlich nahm der Regen ab und ab ca. drei Uhr schien dann die Sonne. Heute noch die Zeltstangenführung geflickt (wenn ich das Zelt zum trocknen des Zeltbodens auf den Kopf stehle und das Zelt vom Wind "umherirrt" schäuert es an der Zeltstangenführung)

.

CP Sabaudia / € 10.50


0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen