Suche
  • Paul

So. 29.03.15 / Oliveri - Finale di Pollina / 117 km, 769 Hm

Aktualisiert: 21. Juli 2020


Von 0 auf 200 Höhenmeter so startete ich heute meine Weiterreise, oben angekommen stand am Wegesrand ein Fahrverbotsschild, nun das ist der einzige Weg gegen Palermo (ausgenommen die Autobahn A20 die in Oliveri durch einen Tunnel führt) Auf halbem Wege sah ich dann warum das Fahrtverbotschild, zwei Töffahrer halfen mir mein Velo über das Hinderniss Steine zu tragen, dabei verbog sich das hintere Schutzblech, konnte es wieder richten und weiter der Strasse entlang, rechts die weite des Meeres und links die Berge, zwischen Meer und der SS113 die Eisenbahn, weiter links oben am Hang die Autobahn, gegen den Capo d'Orlando, stieg die Strasse an (nicht nur dort) auf dem Weg nach oben kam mir ein starker Wind entgegen, der mich fast vom Velo runterbugsierte und durch einen Tunnel blies der Wind so stark das ich sogar vom Velo stieg um es durch den Tunnel geschoben habe. Um acht Uhr erreichte ich nach 117 Kilometer den Campingplatz, Zelt aufstellen und Duschen gehen, brrr, das Wasser hatte nicht die Temperatur die ich mir gewünscht hätte, den gegen Abend viel die Temperatur, da hätte ich mir gewünscht heiss zu Duschen.

.

Die Strassenwahl: Ich fahre meistens die SS, wollte diesmal durch ein Dorf fahren (was mir auch mein GPS angezeigt hat), durch das Dorf durch und auf der SS113 weiter, ging nicht, Ende Dorf, Ende Strasse, laut GPS sollte ich durch einen Bach, dann durch einen Garten auf die Hauptstrasse.

.

> GPS Track <

.

CP Rais Gerbi / € 10.00


3 Ansichten0 Kommentare