Suche
  • Paul

Sa. 17.12.16 / Überwinterung / Pilar de la Horodada

Aktualisiert: Juli 17


über 300

.

Bin ich froh in einer festen Behausung zu sein, denn seit Donnerstag regnet es mit zeitweiligen kurzen Unterbrechungen und es soll laut Wetterbericht noch bis Montag anhalten. Am heutigen Tag fiel der Regen fast den ganzen Tag begleitet mit zeitweiligen starken Böen. Die Abdeckung (Aussenzelt des 20 Euro Zeltes) meines Wisa Gloria musste ich immer wieder neu befestigen, der Regen brasselte auch bis an die Türe und die Fenster meiner Behausung (hinter einem gedecktem Sitzplatz) da war nichts mit draussen sitzen um dem Wetter zuzusehen. Gegen Abend kurz vor dem Eindunkeln gings noch Einkaufen und ans Meer die Füsse "vertreten", je näher ich mich dem Meer näherte, umso stärker bliess der Wind, welcher vom Meer gegen die Küste bliess, meine Kopfbedeckung flog immer wieder von meinem Haupt, die kleinen Wellen die ich bis jetzt gesehen habe, haben sich in grössere Wellen verwandelt, das Meerwasser peitscht an die Küste und erreicht mit seiner Gischt die weiter oben liegende Strasse, (die Stämme der Palmen sind auf der Rückseite trocken) somit habe ich auch ein wenig von der Gischt abbekommen und mein Mund sich salzig angefühlt hat.

.

Diese Tage zählen nicht zu denn über 300 Sonnentage im Jahr.


0 Ansichten

 

Italien 5`975 km / Frankreich 4`375 km  / Deutschland 3`912 km / Schweiz 3`138 km / Spanien 1`501  km / England 679 Km / Kroatien 484 km / Holland 441 km / Belgien 368 km / Luxembourg 58 km / Österreich 41 km / Slowenien 22 km / Marokko 21 km